Die Kletterhalle in Giessen

Seit Juni 2016 gibt es das DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen im Stadtteil Rödgen. Die Halle ist Anlage der Sektion DAV Gießen-Oberhessen und somit Kletterhalle und Vereinsheim zugleich.

Fakten

  • Grundstücksfläche: 14.100, 78 Parkplätze, großzügig und begrünte Außenfläche
  • Kletterfläche: 1.150
  • Boulderfläche: 350m²
  • Kletterwände von der T-Wall
  • Wandhöhe: 16m
  • max. Kletterlänge: 18m
  • max. Überhang:
  • Anfänger- / Schulungsbereich: qm (Tope-Rope)
  • ca. 100 Routen im Toprope und Vorstieg
  • ca. 100 Boulder
  • Schwierigkeit der Routen: 3-9 UIAA
  • Vorstiegsmöglichkeit: vorhanden
  • Die Kletterhalle verfügt über einen Aufzug und ist vollständig barrierefrei